Hinterlasse einen Kommentar

Vegan Heroes: Guacamole

Nachdem ich mit Chapatis angefangen habe letzte Woche, folgt diese Woche dann simplerweise noch was zum Dippen.

Die meisten werden das Rezept ohnehin schon kennen – Guacamole passt als Brotaufstrich, als Dipp, eingerollt in Fladen und Co., und auch als Salat-Topping kann man sie verwenden.

Zutaten:

1 Avocado

1/2 Zitrone (je nach Geschmack etwas mehr oder weniger)

Salz, Pfeffer, Gewürze nach Belieben

Zubereitung:

Die reife Avocado schälen und das Fruchtfleisch in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken (oder im Mixer pürieren), mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Belieben abschmecken, fertig.

Tipps:

  • Avocado wird schnell braun. Der Zitronensaft verzögert diesen Prozess, dennoch wird aus Grün schnell Braun. Dann muss man die Guacamole aber nicht sogleich wegwerfen, sondern kann einfach umrühren. Dennoch sollte Guacamole rasch verbraucht werden, etwa innerhalb von 2 Tagen.
  • Eine reife Avocado erkennt man daran, dass sie auf Druck auf die Schale etwas nachgibt, also etwas „matschig“ wirkt. Avocados reifen aber auch nach, was für eine Vorratshaltung ganz gut zu wissen ist. Ansonsten kann man Avocados zusammen mit Äpfeln lagern, um die Lagerung zu beschleunigen.
  • Eine Avocado klingt nach sehr wenig – ist aber nicht so. Eine Avocado liegt je nach Größe (zwischen 250-400g etwa, hier mal auf 300g gerechnet) bei ca. 500kcal, enthält reichlich Fett aus ungesättigten Fettsäuren (ca. 45g) und viele Ballaststoffe (ca. 20g). Die Avocado ist also sehr reichhaltig und selbst als großzügiger Aufstrich reicht eine Guacamole locker für 2-3 Personen aus!
  • Vitamine und Mineralstoffe hat die Avocado auch reichlich zu bieten, vor allem A, C, E, Kalium (eine Avocado deckt mehr als den halben Tagesbedarf oder mehr), Folsäure (etwa die Hälfte des Tagesbedarfs in einer Avocado) und Eisen (1/5 des Tagesbedarfs in einer Avocado).
  • Wem die Standard-Guacamole zu langweilig ist, kann natürlich jederzeit variieren, etwa durch Zugabe weiterer Kräuter, Gewürze, Gemüsestückchen usw.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: