Hinterlasse einen Kommentar

NSC: Mario Bruchfeld

(Schwarm von SC Emma Brendel; Quelle der Bilder (Stock-Gallery)): >>>laceybug35<<<

Mario Bruchfeld ist 26 Jahre alt und BWL-Student, eigentlich.

Tatsächlich verbringt er zwar viel Zeit an der Uni, jedoch mittlerweile nur selten in Vorlesungen. Nach dem Abitur hatte der Sohn aus „gutem Hause“ eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und auch mit 23 Jahren abgeschlossen. Da das Arbeitsleben „nicht so sein Ding“ ist, entschied er sich anschließend zur Freude seiner Eltern zum Studium.

Ähnlich wie Emma fand er relativ schnell Anschluss an der Uni und gehörte vor etwa zwei Jahren zu den Mitbegründern der Öko-Gruppe, wo er im Grunde auch von Anfang an als Rädelsführer auftrat. Von allen Mitgliedern vertritt er die radikalste Einstellung und schlägt in erster Linie riskante und teils auch illegale Aktionen vor und setzt diese auch meist durch, findet also stets Leute aus der Gruppe, die sich dem anschließen.

Gleichzeitig ist Marios tatsächliche Motivation eher unklar. Nach außen hin klarer Vertreter einer ökologischen und nachhaltigen Gesellschaft, gegen Zensur und Einschränkung von Bürgerrechten, gegen Massentierhaltung und sich generell als Tierrechtler ausgebend ist sein theoretisches Hintergrundwissen genauso begrenzt wie seine Reflexionsfähigkeit. Sein Ding ist das Radikale, das mit einem Knall auftritt oder auffällt, alles andere, was davor oder danach kommt, interessiert ihn weniger. Beispielsweise ist ihm schon die dauerhaft vegetarische oder vegane Lebensweise zu kompliziert und „spaßfrei“, so dass er zur Minderheit der Gruppe gehört, die durchaus auch gerne mal Geflügel und Fisch verzehren.

Was er ganz gut verbergen kann ist, dass er im Grunde durchaus konservativ ist in seiner gesamten Einstellung, jedoch durch sein Verhalten immer wieder aus seinem biederen „Erbe“ auszubrechen versucht. Action, Fun, Sport, Party … das ist seine Welt, in der sonst nicht viel mehr Platz hat – offenbar außer Jessica.

Mario geht davon aus, dass er – wie auch immer – in einigen Jahren sein Diplom in der Tasche hat, ganz regulär arbeiten geht, mit Frau und den statistischen 1,2 Kindern in einer Doppelhaushälfte mit Vorgarten lebt, den BMW vor der Tür und die Garagenzufahrt unkrautfrei … doch bis dahin will er noch ein bisschen Spaß, und da kommt ihm die Öko-Gruppe gerade recht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: